News

02.08.2017

Die Siegerinnen des Handyfilm-Wettbewerbs “Das Gute Leben”

Im Rahmen eines Handyfilm-Wettbewerbs riefen das Filmarchiv Austria und Papaya Media dazu auf, eigene Sommerkino-Beiträge zum Thema “Das Gute Leben“, dem diesjährigen Festivalschwerpunkt von KINO WIE NOCH NIE, zu produzieren. Bis zum 25.6. konnten Kurzfilme, die mit dem Smartphone gedreht wurden, beim Filmarchiv Austria eingereicht werden.

Die Ermittlung der Gewinner erfolgte durch die Mitglieder der Jury:
Alexandra Valent (VIS Vienna Shorts), Lisa Mai (dotdotdot), Eva Fischer (Sound:frame) und Michaela Moitzi (Filmarchiv Austria).
Am 1. August erfolgte die Preisverleihung der Siegerfilme THE OPPOSITE OF THIS (Caroline Rumley), GEMEINSAM IM FLUSS (Zurbrügg & Hudecek) und ARCANO (Malena Martinez) im Open-Air-Kino.

Wir gratulieren den Gewinnerinnen sehr herzlich und bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen!

Alle Einreichungen werden ab 2. August abwechselnd im Vorprogramm von KINO WIE NOCH NIE zu sehen sein.

1. Platz
THE OPPOSITE OF THIS
Caroline Rumley, 2017

2. Platz
GEMEINSAM IM FLUSS
Zurbrügg & Hudecek, 2017

3. Platz
ARCANO
Malena Martinez, 2017

ALLE SPIELTERMINE DER HANDYFILME

(jeweils immer im Vorprogramm des Open-Air von KINO WIE NOCH NIE)

Mittwoch, 2. August, ab 21:00
TIMELESS VIENNA (Sandy Verhoeve), HYPERCOLLAPSE (Benjamin Skarabela), DER HIMMEL AUF ERDEN (Kuesti Fraun)

Donnerstag, 3. August, ab 21:00
THANKFUL (Stefanie Waldner), NICHT IMMER EINFACH (Luca Deutinger), LULLABY FOR SMILLA (Clemens Leuschner)

Freitag, 4. August, ab 21:00
ZENTRIFUGAL (Ali al Taiee), ZUM ESSEN KOMMEN (Erika Kronabitter), NO MORE HEROES (Clemens Leuschner)

Samstag, 5. August, ab 21:00
DAS BUNTE LEBEN (Elke Brandner), BARBARIE (Hanna Hamel), FOKUS (Kuesti Fraun)

Sonntag, 6. August, ab 21:00
GUTE GRÜNDE (Emilie Dauptain & Richard Pfeifer), BLÜTEZEIT (Carmen Stürmer), ROT-WEISS-ROT (Elisabeth Gaidos)

Mittwoch, 9. August, ab 21:00
HAPPY LIFE (Christa Biedermann), FROM PARIS WITH LOVE (Patrik Howanitz & Toni Rosa di Pauli), SMARTER USER (Kuesti Fraun)

Donnerstag, 10. August, ab 21:00
DAS GUTE LEBEN (Ferris Bartak), GASSI (Kuesti Fraun)

Freitag, 11. August, ab 21:00
ZENTRIPEDAL (Ali al Taiee), LIGHT ON CANVAS (Magdalena Bauer), VON NATUR AUS FREUNDE (Kuesti Fraun)

Samstag, 12. August – Sonntag, 3. September, ab 21:00
täglich die 3 Siegerfilme:
1. Platz: THE OPPOSITE OF THIS (Caroline Rumley)
2. Platz: GEMEINSAM IM FLUSS (Christina Zurbrügg)
3. Platz: ARCANO (Malena Martinez)

Weitere Beiträge

Am 4. September ging das vom Filmarchiv Austria gemeinsam mit der Viennale veranstaltete Open-Air-Filmfestival KINO WIE NOCH NIE mit einem neuen Besucherrekord zu Ende. Mit rund 20.000 Kinogästen im Open-Air und im METRO Kinokulturhaus konnte gegenüber dem Vorjahr ein Besucherzuwachs von 25 Prozent verzeichnet werden, von den 66 Filmvorstellungen war ein Drittel restlos ausverkauft. Unter dem Motto… Artikel ansehen
“Amateurfilme machen Geschichte” Samstag, 2. September, 18:45 in ORF III   Die ORF-Dokumentation Amateurfilme machen Geschichte beleuchtet die Arbeit des Filmarchiv Austria im Rahmen des Suchaufrufs salzburg privat. Ende März wurde in Salzburg das Projekt von Filmarchiv Austria, Land Salzburg und Salzburg 20.16 gestartet, bei der Salzburgerinnen und Salzburger noch bis 31. Oktober ihre alten analogen Filme… Artikel ansehen