News

10.05.2017

Handyfilm-Wettbewerb “Das Gute Leben”

Handyfilm-Wettbewerb
“Das Gute Leben”
bei KINO WIE NOCH NIE

Einreichfrist: 25.6.2017
Kontakt: marketing@filmarchiv.at

Update: Zu den Siegerfilmen –>

Das Filmarchiv Austria widmet sich beim diesjährigen Sommerkino KINO WIE NOCH NIE (29.6. – 3.9.) dem Themenschwerpunkt Das Gute Leben. Neben den Filmvorführungen am Abend wird das Festival erstmals um ein Tagesprogramm mit Workshops, Konzerten, Vorträgen sowie einem speziellen Handyfilm-Wettbewerb ergänzt, das den gesellschaftspolitischen Schwerpunkt in den Fokus rückt.

Bis zum 25. Juni 2017 gibt es die Möglichkeit zum Thema Das Gute Leben mit dem Handy gedrehte Kurzfilme beim Filmarchiv Austria einzureichen. Dem Gewinner / der Gewinnerin winken Ende Juli 500 € Preisgeld, die besten Filme werden darüber hinaus im Rahmen des Sommerkinos KINO WIE NOCH NIE täglich ab August auf der großen Leinwand im Augarten Open air und auch im METRO Kinokulturhaus gezeigt.

mehr lesen

DAS GUTE LEBEN ist eine Veranstaltungsreihe des Filmarchiv Austria in Kooperation mit Papaya Media Association.

logopapaya

Weitere Beiträge

Am 4. September ging das vom Filmarchiv Austria gemeinsam mit der Viennale veranstaltete Open-Air-Filmfestival KINO WIE NOCH NIE mit einem neuen Besucherrekord zu Ende. Mit rund 20.000 Kinogästen im Open-Air und im METRO Kinokulturhaus konnte gegenüber dem Vorjahr ein Besucherzuwachs von 25 Prozent verzeichnet werden, von den 66 Filmvorstellungen war ein Drittel restlos ausverkauft. Unter dem Motto… Artikel ansehen
“Amateurfilme machen Geschichte” Samstag, 2. September, 18:45 in ORF III   Die ORF-Dokumentation Amateurfilme machen Geschichte beleuchtet die Arbeit des Filmarchiv Austria im Rahmen des Suchaufrufs salzburg privat. Ende März wurde in Salzburg das Projekt von Filmarchiv Austria, Land Salzburg und Salzburg 20.16 gestartet, bei der Salzburgerinnen und Salzburger noch bis 31. Oktober ihre alten analogen Filme… Artikel ansehen