467_big_der-rosenkavalier_2.jpg

DER ROSENKAVALIER Günter Krenn (Hg.) Edition Film + Text | 9

Der Rosenkavalier, Hugo von Hofmannsthals und Richard Strauss populärstes Bühnenwerk wurde 1926 vom Caligari-Regisseur Robert Wiene in Östereich verfilmt. Nachdem der Film jahrzehntelang nur in unvollständigen Versionen auf der Leinwand zu sehen war, erstellte das Filmarchiv Austria in Zusammenarbeit mit internationalen Archiven sowie ZDF und arte eine neu rekonstruierte Fassung, die erstmals seit der Uraufführung wieder dem Konzept der Originalmusik von Richard Strauss folgt. DER ROSENKAVALIER beeindruckt heute als eine für die österreichische Stummfilmzeit einzigartige Produktion. Am 16. Januar 1926 fragte man sich im Berliner Reichsfilmblatt anlässlich der Uraufführung des österreichischen Stummfilms DER ROSENKAVALIER: »Wer war der Anreger der Idee, den Rosenkavalier zu filmen, wie hat man sich die ganze Sache gedacht, wie hat man sich geeinigt, worüber hat man sich gestritten, was hat man erhofft, gefürchtet, oder hat man sich am Ende nichts davon gedacht noch getan, sondern sich nur unter dem freundlichen Dach der Pan-Film-Gesellschaft ein kleines – horribile dictu – geschäftliches Rendezvous gegeben?« Das Filmarchiv Austria beantwortet diese Fragen in seiner Edition Film + Text Nr. 9. Mit reicher Materialiensammlung (Briefe Strauss / Hofmannsthal, Hugo von Hofmannsthals Treatment, Szenenentwürfe von Alfred Roller, Kommentare von Richard Strauss, Billy Wilder und Walter Reisch) sowie Beiträgen von Nina Goslar, Heinz Hiebler, Uli Jung, Günter Krenn, Peter Laupenmühlen, Björn Rückert, Bernd Thewes und Nikolaus Wostry. DVD: DER ROSENKAVALIER (A 1926) Deutsch – englische, französische, spanische Zwischentitel optional Bonusmaterial: Die Staatskapelle Dresden bei der Premiere der restaurierten Filmfassung in der Semperoper, gesamt ca. 140 Minuten DVD 9/Codefree/PAL, 134 Minuten Begleitband: Günter Krenn (Hg.) »EIN SONDERBAR DING« Materialien und Beiträge zum Stummfilm DER ROSENKAVALIER 296 Seiten, 140 Abbildungen, DVD + Buch im Schuber ISBN 978-3-902531-11-7

Art.-Nr.:466
EUR 28.90
0 In den Warenkorb

Ähnliche Produkte