Programmschiene

Cinema Sessions

CINEMA SESSIONS

Filmgeschichte trifft Gegenwartskunst

 

OT: Facheuse meprise (F 1905)Mit der erfolgreichen Filmreihe Cinema Sessions präsentiert das Filmarchiv Austria neu restaurierte Stummfilme – live vertont von KünstlerInnen der Wiener Experimentalmusikszene.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf Filmen abseits der kanonisierten Stummfilmklassiker, deren Wiederentdeckung und -aufführung immer wieder Höhepunkte bei internationalen Filmfestivals wie Cannes, Berlin, Bologna oder Pordenone darstellen. Die Cinema Sessions sehen für jedes Programm wechselnde EinzelmusikerInnen oder Formationen vor und liefern in einem atmosphärischen Klang-Bild-Erlebnis nicht nur eine in dieser Form einzigartige Übersicht über weltweit herausragende Filmrestaurationsprojekte, sondern bieten gleichzeitig auch einen spannenden Querschnitt durch die Wiener Experimental- und Elektronikmusikszene. Das Hauptaugenmerk gilt dem experimentellen Charakter der Musikdarbietungen, der sich in einer Vielzahl an Stilrichtungen, Musikerpersönlichkeiten und Intstrumenten wiederspiegelt.

Die Cinema Sessions finden in regelmäßigen Abständen im METRO Kinokulturhaus statt sowie als Open-Air-Vorstellung im Rahmen von Kino wie noch nie.

Sechs ausgewählte Cinema Sessions wurden auch als DVD herausgegeben und sind im Filmarchiv-Shop erhältlich.

In Kooperation mit
FM4_Logo_4c (2)

Filme aus der Reihe

1 2 3