Bibliothek

Die Bibliothek ist am Standort Augarten in das Studienzentrum des Filmarchiv Austria integriert. Die Bestände der Präsenzbibliothek umfassen etwa 16.000 Bücher und 300 Zeitschriften, darunter eine extensive Spezialsammlung zu frühen deutschsprachigen Filmzeitschriften in Mikroverfilmung. Neben dem Österreichischen Film weist die Filmbibliothek Schwerpunkte zum dokumentarischen Film, Film und Zeitgeschichte, deutschsprachige Filmgeschichte, Stummfilm und Filmtheorie auf und enthält eine große Zahl an Enzyklopädien und Nachschlagewerken. Ebenfalls im Bibliotheksbereich aufgestellt finden sich Paimann’s Filmlisten, eine grundlegende Quellendokumentation aller in Österreich aufgeführter Filme von 1916 bis 1965.

 

Öffnungszeiten

Bibliothek/Studienzentrum: Im Juli und August Benutzung nur nach Voranmeldung.

 

Kontakt

Dr. Armin Loacker, Peter Spiegel (Leitung): filmdokumentation@filmarchiv.at