Lade Veranstaltungen

D 1928, 132 min, s/w, dt. ZT, digital

09.04.2017, 20:00 |

vergangene Retrospektiven Von Caligari zu Hitler

ALRAUNE

REGIE Henrik Galeen | BUCH Henrik Galeen | KAMERA Franz Planer | MIT Brigitte Helm, Paul Wegener, Ivan Petrovich, Wolfgang Zilzer, Louis Ralph, Hans Trautner, John Loder

Basierend auf einem 1911 erschienenen, sehr erfolgreichen Kolportageroman von Hanns Heinz Ewers stilisiert der Film Brigitte Helm zum künstlich gezeugten, männermordenden Vamp, der Zerstörung und Verderben in die Welt bringt. Für Kracauer muss Alraunes »abnormer Ursprung dazu herhalten, ihre innere Frustration und deren verheerende Konsequenzen plausibel zu machen.« Er sieht den Film als Ausdruck der »gelähmten psychischen Prozesse«, die »kein direktes Ventil hatten« und deshalb »auf abwegige und verzerrte Art« auftraten. (Stefan Drößler)

Mit Live-Musikbegleitung von Florian C. Reithner.

Teilen