Lade Veranstaltungen

27.09.2017, 21:30 |

Wörthersee & Exploitation

BLUTIGER FREITAG

VIOLENZA CONTRO LA VIOLENZA

Rolf Olsen, BRD/I 1972
BUCH Rolf Olsen | KAMERA Franz X. Lederle | MIT Raimund Harmstorf, Amadeus August, Christine Bohm, Gianni Macchia, Ernst H. Hilbich, Gila von Weitershausen
101 min | Farbe, OF, DCP

Mit Hilfe zweier Komplizen wird der Schwerkriminelle Heinz Klett aus dem Polizeigewahrsam befreit. Wenig später plant er mit Hilfe des bis dahin unbescholtenen Gastarbeiters Luigi Belloni, dessen Freundin Heidi und deren Bruder Christian einen Überfall auf einen Waffentransport, der blutig endet. Nach einem Überfall auf eine Bank mit anschließender Geiselnahme der Tochter eines Kaufhauskönigs eskaliert die Situation. »Raimund Harmstorf im wahrscheinlich besten je in Deutschland gedrehten Exploitation-Film. Wer es immer noch nicht begriffen hat: das ist ein Juwel, ein Film, der jedem Elaborat des Neuen Deutschen Films problemlos das Wasser abgräbt.« (Programmheft des 2. Festivals des deutschen psychotronischen Films 2000)

Im Anschluss Gespräch mit Tino Zimmermann (Restaurator der Langfassung).

Teilen