Lade Veranstaltungen

14.09.2017, 18:00 | 25.09.2017, 20:00 |

Velden 1977

DER BAUER UND DER MILLIONÄR

Axel Corti, A/BRD 1977
BUCH Wilhelm Pevny, Peter Turrini | KAMERA Kurt Weber | MIT Bruno Dallansky, Barbara Tremba, Maria Urban, Jackl Ehl, Jaromir Borek, Rudolf Melichar, Hanno Pöschl, Götz Kaufmann
94 min | Farbe, OF, Video

Josef Straßmeier ist Bauer. Er möchte in seiner Gemeinde etwas gelten, daher beschließt er, sich auf Kredit einen Mähdrescher zu kaufen. Die Hagelversicherung geht sich nun allerdings nicht mehr aus, und als ein Unwetter Straßmeiers Ernte zerstört, kann er sich auch die Kreditraten nicht mehr leisten. Zum Gespött der anderen muss er das moderne Gerät unter Wert wieder verkaufen. Das Blatt scheint sich zu wenden, als auf Straßmeiers Grund Öl entdeckt wird. Schon schießt ein Bohrturm neben dem anderen aus der Erde – vom Gewinn haben die Bauern der Umgebung allerdings nichts, das Gesetz will es so: ein heikles Thema, dem die Filmemacher sich mutig stellten, wenngleich es vorab hieß: »Das kann man alles gar nicht machen, was ihr da braucht. […] Aber der Film wurde gemacht!« resümiert Corti. (Marlis Schmidt)

Teilen