Lade Veranstaltungen

08.09.2017, 21:00 | 15.09.2017, 18:00 |

Velden 1977

DER EINSTAND

Reinhard Schwabenitzky, A 1977
BUCH Gernot Wolfgruber | KAMERA Laszlo Nemeth, Harald Mittermüller | MIT Christoph Waltz, Erwin Leder, Claudia Brunner, Gabriele Schuchter, Helma Gautier, Hanno Pöschl
89 Min | Farbe, OF, digital

Günther wächst ohne Vater auf, die Mutter arbeitet Schicht in der Fabrik. Oft sich selbst überlassen, macht er eine Dummheit und landet im Gefängnis. Als sein Onkel sich widerwillig bereit erklärt, die Verantwortung für ihn zu übernehmen, bekommt er noch eine Chance, darf schon vor seiner Verhandlung in seinen Heimatort zurückkehren und eine Stelle in einer Möbelfabrik antreten. Reinhard Schwabenitzky zeichnet ein gefühlvolles Bild von den sozialen Schwierigkeiten, denen einer, der im »Häf?n« war, sich ausgesetzt sieht; der blutjunge Christoph Waltz glänzt als Jugendlicher aus schwierigen Verhältnissen, der, mit der Elmayerschen Benimmbibel bewaffnet, allen Widrigkeiten zum Trotz um seine Chance auf ein besseres Leben kämpft. (Marlis Schmidt)

Teilen