Lade Veranstaltungen

A/D 2016, 98 min, Farbe, OmU, DCP

19.09.2016, 19:30 | 23.09.2016, 20:00 | 24.09.2016, 18:00

25.09.2016, 19:00 | 26.09.2016, 20:30 | 27.09.2016, 18:00

28.09.2016, 20:15 | 29.09.2016, 20:00 | 01.10.2016, 16:00

02.10.2016, 16:00 | 03.10.2016, 20:30 | 04.10.2016, 18:00

05.10.2016, 20:00 |

Kinostart

DER ZORNIGE BUDDHA

REGIE Stefan Ludwig | BUCH Stefan Ludwig | KAMERA Thomas Beckmann, Stefan Ludwig | MIT János Orsós, Tibor Derdák, Ferenc Galyos, Amál Beri, Mónika Lázi, András Lázi, István Kohut u. a.

Sie leben am Rand der Gesellschaft, gelten als verhaltensgestört, zurückgeblieben, ohne Chance auf einen angemessenen Platz in der Gesellschaft. Doch aus ihrer Mitte heraus eröffnet einer von ihnen einen neuen Weg: János Orsós, Roma aus Ost-Ungarn und einer der extrem wenigen Akademiker unter seinesgleichen. Statt seine Herkunft zu verleugnen und einen »normalen« Job anzunehmen, gründet János eine Schule, orientiert am politischen Buddhismus des Inders Ambedkar. Millionen Inder wurden durch Ambedkar vom Stigma der Unberührbarkeit befreit. Hin- und hergerissen zwischen Hoffnung und Zorn, kämpft János für eine bessere Zukunft seiner Schüler, der »Unberührbaren Europas«.

Teilen