Lade Veranstaltungen

09.05.2017, 20:00 | 27.05.2017, 18:00 |

Peter Nestler

DIE VERWANDLUNG DES GUTEN NACHBARN

Peter Nestler, D 2002
BUCH Peter Nestler | KAMERA Peter Nestler, Rainer Komers, Rainer Hartleb | MIT Thomas »Toivi« Blatt, Ludvig Igra
85 min | Farbe, OF, DigiBeta

Im Alter von 15 Jahren wurde Thomas »Toivi« Blatt in das polnische Vernichtungslager Sobibór gebracht. Während des Aufstands im Oktober 1943 gelang ihm die Flucht, doch sein Martyrium war noch nicht zu Ende. Alte Freunde verrieten ihn, frühere Nachbarn verweigerten die Hilfe, ein Bauer, bei dem er zunächst Unterschlupf fand, versuchte ihn hinterhältig zu erschießen. Was lässt scheinbar ganz normale Bürger zu Denunzianten, Peinigern, Mördern werden? Woher rührt die unheimliche Fähigkeit, Menschen aus nächster Nähe ihr Menschsein plötzlich abzusprechen? Parallel zu Blatt kommt der Psychoanalytiker Ludvig Igra zu Wort, selbst Sohn jüdischer Überlebender: »Während sich das Böse immer aus Gedanken, Ideologien und Rechtfertigungen speist, lässt das Gute keine andere Wahl. Man muss einfach helfen. Man kann nicht anders.« Für Nestler einer seiner wichtigsten Filme. (Silvia Breuss)

DI 9.5.: In Anwesenheit von Peter Nestler.

Teilen