Lade Veranstaltungen

13.11.2017, 21:00 | 26.11.2017, 18:00 |

Come and Shoot in Austria

GEISSEL DES FLEISCHES

Eddy Saller, A 1965
BUCH Eddy Saller | KAMERA Edgar Osterberger, Hanns König | MIT Herbert Fux, Hermann Laforet, Hanns Obonya, Edith Leyrer, Peter Janisch, Josef Loibl, Tommy Hörbiger, Hans Baldauf, Johannes Ferigo, Paula Elges
83 min | s/w, OF, DigiBeta

In diesem ungewöhnlichen Sex-and-Crime-Film montiert Ex-Werbefilmer Eddy Saller eine visuelle Choreografie der weiblichen Beine und des männlichen Blicks, mit reißerischem Filmtitel und Thrillerelementen, durchaus aber mit aufklärerischer Intention. Er zeigt den schmalen, aber entscheidenden Grat zwischen den alltäglichen Lüsternheiten und dem Überschreiten der Grenze hin zur pathologischen Tat. Der Kolportagefilm GEISSEL DES FLEISCHES ist inspiriert von Aufsehen erregenden Mordfällen des selbsternannten »Mörders von der Oper« Josef Weinwurm, der 1964 zu lebenslangem schwerem verschärftem Kerker verurteilt wurde. (Christoph Fuchs)

Teilen