Lade Veranstaltungen

10.04.2017, 20:30 | 17.04.2017, 18:00 |

Tomás Gutiérrez Alea

GESCHICHTEN VON DER REVOLUTION

HISTORIAS DE LA REVOLUCIÓN

Tomás Gutiérrez Alea, C 1960
BUCH Tomás Gutiérrez Alea, Humberto Arenal, José Hernández | KAMERA Otello Martelli, Sergio Vejár | MUSIK Leo Brouwer, Carlos Farinas, Harold Gramatges | MIT Reynaldo Miravalles, Blas Mora, Miriam Gómez, Bertina Acevedo
81 min | s/w, dF, 35mm

Vorfilm: EL MÉGANO

DAS KÖHLERDORF
Tomás Gutiérrez Alea/Julio García Espinosa, C 1955
20 min | s/w, OmU, 35mm

Kuba 1958. Drei Episoden beschreiben den Untergrundkampf in der Stadt, die Formierung der Rebellenarmee in der Sierra Maestra und die Einnahme von Santa Clara unter Führung Guevaras. Die als Triptychon angelegte Revolutionssaga macht deutlich, wie breit und quer durch alle Schichten der Widerstand gegen Batistas Diktatur war: eine Volksrevolution, einmalig in ihrer Art in der Weltgeschichte. Aleas Spielfilmdebüt, vom 1959 gegründeten Filminstitut ICAIC produziert, war auch der erste kubanische Spielfilm. Als Vorfilm: eine von Batista verbotene Dokumention über das elende Leben der Köhler in den Zapatasümpfen. (Helmut Pflügl)

Teilen