Lade Veranstaltungen

15.01.2018, 19:00 |

Jewish Image in American Film

HESTER STREET

Joan Micklin Silver, US 1975
BUCH Joan Micklin Silver, nach dem Roman Yekl: A Tale of the New York Ghetto von Abraham Cahan | KAMERA Kenneth Van Sickle | MIT Carol Kane, Doris Roberts, Steven Keats, Mel Howard
90 min | Farbe, OF, 35mm*

Fin de Siècle in Europa, Massenauswanderung in das andere »Promised Land«, nach Amerika. Eine junge, religiöse Frau kommt in den 1890er-Jahren nach New York, um nach langer Trennung wieder mit ihrem vorausgefahrenen Mann vereint zu sein. Doch was passiert, wenn dieser – nicht nur gekleidet in schickem New Yorker Outfit, sondern auch ausgestattet mit einer neuen Freundin – von der alten Tradition nichts mehr wissen will? HESTER STREET ist ein Glanzstück des jüdischen Films, Hauptdarstellerin Carol Kane wurde 1975 als beste Schauspielerin für den Oscar® nominiert. Selten wurde die Lower Eastside so einfühlsam, emotional und dennoch fast dokumentarisch gezeigt. (Klaus Davidowicz)

Mit einer Einführung von Klaus Davidowicz, anschließend Publikumsgespräch.

*35mm preservation print courtesy of the UCLA Film & Television Archive.
Teilen