Lade Veranstaltungen

10.11.2017, 20:00 |

Oktober 1917

INTERWENCIJA

DIE INTERVENTION

Gennadi Poloka, SU 1967
BUCH Lev Slawin | KAMERA Wladimir Burykin, Jewgenij Mezencev | MUSIK Sergej Slonimskij | MIT Wladimir Wysotskij, Walerij Zolotuchin, Olga Arosewa, Julija Burygina, Jefim Kopelijan
101 min | Farbe, OmU, 35mm

Österreichische Erstaufführung

Bürgerkrieg – Schauplatz Odessa. Zur Zeit des militärischen Eingreifens ausländischer Interventionsarmeen in den Bürgerkrieg an der Seite ukrainischer Weißgardisten wird ein Bolšewik namens Brodskij, Mitglied des roten Untergrunds, von der Polizei gesucht. Er ist unter falschem Namen bei einer reichen Familie in Odessa als Hauslehrer untergetaucht, wo er den Sohn Ženka unterrichtet. Polokas Film wurde 1968 nach limitierten öffentlichen Einsätzen abgesetzt und musste für die unbehinderte Wiederaufführung auf Gorba?ovs Kulturrevolution bis 10. Mai 1987 warten. (Helmut Pflügl)

Teilen