Lade Veranstaltungen

D 1941, 93 min, s/w, OF, 35mm

21.04.2017, 18:00 |

vergangene Retrospektiven NS-PROPAGANDAFILME

KADETTEN

VORFILM: DEUTSCHE WOCHENSCHAU 587/1941

REGIE Karl Ritter | BUCH Felix Lützkendorff, Karl Riter | KAMERA Günther Anders | MIT Mathias Wieman, Carsta Löck, Andrews Engelmann, Theo Shall, Klaus Detlef Sierck

Szenen aus dem Siebenjährigen Krieg: die Russen rücken nach Berlin vor und nehmen, trotz gegenteiliger Abmachungen, 100 minderjährige preußische Kadetten gefangen. Sie werden verschleppt und misshandelt. Der preußische Rittmeister von Tzülow, der allerdings im Dienst der Russen steht, besinnt sich auf seine Herkunft. Gemeinsam mit den Kindern gelingt die Flucht … Der Start des bereits 1939 fertiggestellten Filmes musste wegen des Hitler-Stalin-Paktes verschoben werden. Erst nach dem Kriegsbeginn mit der Sowjetunion lief KADETTEN mit großem Erfolg in den Kinos an. (Marlis Schmidt)

Mit einer Einführung von Anna Högner.

Teilen