Lade Veranstaltungen

69 min

26.05.2016, 19:00 | 27.05.2016, 20:00 | 28.05.2016, 18:00

29.05.2016, 20:00 | 30.05.2016, 18:00 | 31.05.2016, 20:00

Kinostart Alternativer Kinostart

KURZFILMKINO 1: LASST UNS TRÄUMEN!

Die Erinnerung, lückenhaft. Die Gedanken, neugierig. Das Gefühl, sehnsüchtig. Etwa die Sehnsucht nach familiärer Wärme und gleichzeitig völliger Unabhängigkeit wie in Amina Handkes Familienarchäologie MUTTER VON MUTTER. Oder der unbändige Wunsch nach einer besseren Zukunft wie in Antoinette Zwirchmayrs fragil-experimenteller und bei der Diagonale preisgekrönter Biografie JOSEF – TÄTERPROFIL MEINES VATERS. Streng rhythmisiert wird in Johann Lurfs CAPITAL CUBA die Küste von Havanna zur nostalgischen Projektionsfläche, während sich am Strand von Peter Tscherkasskys THE EXQUISITE CORPUS eine ekstatisch-unbehagliche Traumlandschaft entfaltet – lückenhaft, neugierig und sinnlich.
Lasst uns träumen!
(Daniel Ebner, VIS Vienna Independent Shorts)

 

In Kooperation mit

3_Diagonale_Logo_Graz_DeutschVIS_Logo_normal_rot_CMYK_300dpi

 

Details

MUTTER VON MUTTER
Amina Handke, A 2015
20 min | Farbe, OmeU, DCP

CAPITAL CUBA
Johann Lurf, A/C 2015
12 min | Farbe, ohne Dialog, 35mm

JOSEF – TÄTERPROFIL MEINES VATERS
Antoinette Zwirchmayr, A 2015
18 min | Farbe, OF, 35mm

THE EXQUISITE CORPUS
Peter Tscherkassky, A 2015
19 min | s/w, ohne Dialog, 35mm

Teilen