Lade Veranstaltungen

04.01.2016, 20:00 | 15.01.2016, 19:00 |

vergangene Retrospektiven Kafka geht ins Kino

KURZFILMPROGRAMM KAFKA

Formal wie inhaltlich äußerst abwechslungsreich gestaltet sich das Kurzfilmprogramm mit Werken, die den Kosmos Kafka als Inspirationsquelle nutzten. Vom tschechischen Großmeister der Animation, Jan Svankmajer, dessen gesamtes Werk vom düsteren Witz und der oft aussichtlosen Lakonie Kafkas beseelt zu sein scheint, über systemkritische DDR-Animationen bis zum realistischen Drama eines Landarztes reicht der Reigen der oft schwarzhumorigen kafkaesken Vignetten. Da verschwören sich die Gegenstände gegen einen in einem Raum gefangenen Mann, eine ohne böse Absicht in Gang gesetzte, zerstörerische Maschinerie kann nicht mehr aufgehalten werden und ein Arzt muss auf schmerzhaftem Weg erkennen, dass er der eigentliche Patient ist. Der Berliner Fotograf und Filmemacher Mirko Tzotschew widmet gar einen erheblichen Teil seines Filmschaffens der filmischen Bearbeitung von Kafkas Kurzgeschichten, fünf dieser skurrilen Miniaturen sind ein wichtiger Bestandteil dieser Auswahl. (Günter Pscheider)

Details

BYT / DIE WOHNUNG
Jan Svankmajer, CSSR 1968
BUCH
Jan Svankmajer | KAMERA Svatopluk Malý | SCHNITT Hana Walachová | MUSIK Zdenek Liska | MIT Ivan Kraus, Juraj Herz | LÄNGE 13 min | FORMAT s/w, OF, 35mm

KAFKAS TRAUM
Sieglinde Hamacher, DDR 1989
BUCH
Sieglinde Hamacher | KAMERA Helmut Krahnert | SCHNITT Anita Uebe | MUSIK Hans-Friedrich Ihme | LÄNGE 8 min | FORMAT Farbe, dF, 35mm

MENSCHENKÖRPER
Tobias Frühmorgen, D 2004
BUCH
Tobias Frühmorgen, nach der Erzählung Ein Landarzt von Franz Kafka | KAMERA Max Penzel | MUSIK Martin Frühmorgen | MIT Ingo Hülsmann, Christina Geiersberg, Adrian Ziegert | LÄNGE 17 min | FORMAT Farbe, dF, Digibeta

UN VOYAGE EN ITALIE
Christophe Clavert, F 2007
BUCH
Christophe Clavert, nach einem Tagebuchfragment von Franz Kafka | KAMERA Jean-Marc Degardin | SCHNITT Christophe Clavert | MIT Thomas Muselier, Camille Boucher, Olivier Coulon-Jablonka, Sylvain Maestraggi | LÄNGE 22 min | FORMAT Farbe, OmeU, 35mm

ENTSCHLÜSSE
Mirko Tzotschew, D 2004BUCH Mirko Tzotschew, nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Franz Kafka | KAMERA/SCHNITT Mirko Tzotschew | MIT Dana Hübner | LÄNGE 4 min | FORMAT s/w, dF, DCP

HEIMKEHR
Mirko Tzotschew, D 2004
BUCH
Mirko Tzotschew, nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Franz Kafka| KAMERA/SCHNITT MirkoTzotschew | MIT Lena Kremer (Sprecherin) | LÄNGE 8 min | FORMAT s/w, dF, DCP

GROSSER LÄRM
Mirko Tzotschew, D 2006
BUCH
Mirko Tzotschew, nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Franz Kafka | KAMERA/SCHNITT/SOUND Mirko Tzotschew | MIT Dana Hübner, Nadja Hirsch, Anke Hirsch | LÄNGE 10 min | FORMAT s/w, dF, DCP

PFERDEKOPF
Mirko Tzotschew, D 2006
BUCH
Mirko Tzotschew, nach der Kurzgeschichte Wunsch, Indianer zu werden von Franz Kafka | KAMERA/SOUND/SCHNITT Mirko Tzotschew | LÄNGE 4 min | FORMAT Farbe, s/w, dF, DCP

FAHRGAST
Mirko Tzotschew, D 2008
BUCH
Mirko Tzotschew, nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Franz Kafka | KAMERA/SCHNITT Mirko Tzotschew | TON Mirko Tzotschew, Stephan Schmidt | MIT Deacon Dunlop, Stephan Schmidt, Susanne Seidler | LÄNGE 10 min | FORMAT s/w, dF, DCP

Teilen