Lade Veranstaltungen

A 1933, 63 min., s/w, OF, 35mm

24.09.2016, 20:00 | 01.10.2016, 18:00 |

vergangene Retrospektiven Sex in Wien

MYSTERIUM DES GESCHLECHTS

REGIE Lothar Golte/Carl Kurzmayer | BUCH Lothar Golte, Dr. Abraham, Prof. Peham | KAMERA Carl Kurzmayer | MIT Renée Lansky, Otto Hartmann, Traute Braun, George Moser

Sexualhygiene 1933: ein Film, irgendwo zwischen Aufklärungs- und Medizinfilm, Sexualforschung und Voyeurismus. Die Geschichte um zwei frisch verliebte Medizinstudenten ist lose um Aufnahmen von diversen Eingriffen am menschlichen Fortpflanzungsapparat arrangiert. Dazwischen: eine düstere Bar, bevölkert von Drogensüchtigen und »sexuell Abnormen«, medizinische Aufnahmen vom Geschlecht intersexueller Menschen, Geschlechtsumwandlungen und Transplantationen von Tiergenitalien. Die medizinische Perspektive und die eingeschobenen Erklärungen zu unsachgemäß ausgeführten Abtreibungen, Verhütung und Säuglingspflege legen einen dünnen erzieherischen Firnis über eine Dramaturgie, bei der eher der Reiz am Tabu entscheidend zu sein scheint. (Anna Högner)

Gezeigt wird eine Arbeitskopie, derzeit wird im Filmarchiv Austria an einer umfassenden Restaurierung gearbeitet.

SA 24.9.: Mit einer Einführung von Andreas Brunner.

In Kooperation mit

logo-1   logo

Teilen