Lade Veranstaltungen

CH 2016, 102 min, Farbe, OmU, DCP

07.02.2017, 19:00 | 10.02.2017, 20:00 | 11.02.2017, 20:00

12.02.2017, 20:00 | 13.02.2017, 20:00 | 15.02.2017, 20:45

16.02.2017, 20:00 | 17.02.2017, 18:00 | 18.02.2017, 19:00

19.02.2017, 18:00 | 20.02.2017, 18:00 | 21.02.2017, 18:00

23.02.2017, 18:00 |

Kinostart

OFFSHORE – ELMER UND DAS BANKGEHEIMNIS

REGIE Werner Schweizer | BUCH Werner Schweizer, Daniel von Aarburg | KAMERA Carlotta Holy-Steinemann | SCHNITT Kathrin Plüss

Rudolf Elmer, Sohn einer Arbeiterfamilie, legt in der Züricher Privatbank Julius Bär eine beachtliche Karriere hin. Als Vertrauensmann wird er in die Offshore-Filiale auf den Cayman Islands geschickt. Pedantisch, wie der ehemalige Revisor ist, stößt Elmer bald auf dubiose Konten, Kunden und Methoden, gerät in Konflikt mit seinem Gewissen und konsequenterweise auch mit der Bank, die ihn schließlich fallenlässt. In Besitz von sensiblen Kundendaten, die das zweifelhafte Geschäftsmodell der Bank belegen, nimmt er den Kampf gegen den übermächtigen Gegner auf und spielt, nachdem die schweizer Behörden nichts von den Daten wissen wollen, die Informationen über WikiLeaks der Öffentlichkeit zu. Elmer wird daraufhin von Justiz, Julius Bär und fast allen Medien gnadenlos verfolgt und wegen Verletzung des Bankgeheimnisses angeklagt.

Österreich-Premiere

DI 7.2.: In Anwesenheit von Rudolf Elmer mit anschließender Diskussion.

Teilen