Lade Veranstaltungen

03.11.2017, 19:00 |

Come and Shoot in Austria

PRÄMIEN AUF DEN TOD

Curd Jürgens, A 1950
BUCH Kurt Heuser, Curd Jürgens, nach dessen Story | KAMERA Günther Anders, Hannes Staudinger | MIT Siegfried Breuer, Judith Holzmeister, Werner Krauß, Curd Jürgens, Felix Steinböck, Edith Mill, Josef Meinrad, Gisela Wilke, Melanie Horeschovsky, Hermann Thimig, Gusti Wolf, Mimi Stelzer
85 min | s/w, OF, digital

Chiaroscuro in Thaliwood. In der schummrigen, düsteren Atmosphäre erleben wir den allmählichen psychischen Verfall des Versicherungsagenten Peter Lissen. Er wollte hoch hinaus, zu den besseren Kreisen gehören und wird zum Betrüger. Curd Jürgens selbst liefert für seine erste Regiearbeit für die Grazer Alpenfilm-Austria (AfA) Andeutungen, er habe beim Schreiben der Erzählung über einen Betrüger, der nicht existente Menschen versichert, eigene Erfahrungen mit der Droge Pervitin verarbeitet, einem starken Aufputschmittel mit verheerenden Nebenwirkungen, die zu Wahnvorstellungen bis hin zum Suizid führen können. (Christoph Fuchs)

Mit einer Einführung von Brigitte Mayr.

Teilen