Lade Veranstaltungen

F , 61 min, s/w, Farbe

25.04.2016, 18:00 |

Cinema Sessions Georges Méliès

PROGRAMM 3: DIE EROBERUNG DES UNMÖGLICHEN

REGIE Georges Melies

Auch die großen Pionierleistungen der Wissenschaft finden Eingang in die filmische (De-)Konstruktionen von Méliès, die er mit Dramatik und großem Gestus zur romantischen Verheißung überhöht und gleichzeitig mit sardonischem Anarchismus desavouiert. (nw)

Details

VOYAGE A TRAVERS L’IMPOSSIBLE
Georges Méliès, F 1904
Eine Gruppe von Wissenschaftlern tritt unter der Leitung von Ingenieur Mabouloff eine Expedition zur Sonne an.

LE MAESTRO DO-MI-SOL-DO
Georges Méliès, F 1906
Ein Dirigent tritt in einen erfolglosen Kampf mit einem Schreibtisch, einer Posaune und einem Klavier.

LA CHAISE A PORTEUR ENCHANTEE
Georges Méliès, F 1905
Ein Zauberer lässt ein Paar aus der Zeit Louis XIV. erscheinen.

LE FAKIR DE SINGAPOUR
Georges Méliès, F 1908
Ein Fakir lässt aus Eiern Kinder schlüpfen.

LA COLLE UNIVERSELLE
Georges Méliès, F 1907
Ein Hausierer versucht sich mit einem Zauberkleber an Polizisten zu rächen, die ihn bei seinen Geschäften stören.

LE VOYAGE DE GULLIVER A LILLIPUT ET CHEZ LES GEANTS
Georges Méliès, F 1902
Eine sehr freie Paraphrase auf Swifts Klassiker.

LE TONNERRE DE JUPITER
Georges Méliès, F 1903
Jupiter beschädigt bei der Schöpfung der neun Musen seinen mächtigen Donner, der göttliche Mechaniker Vulkan fungiert als Reparateur.

LE TAMBOURIN FANTASTIQUE
Georges Méliès, F 1908
Ein Zauberer vollführt mit Hilfe seines possenreißenden Dieners die skurrilsten Kunststücke.

LA CHRYSALIDE ET LE PAPILLON
Georges Méliès, F 1901
Ein Zauberer verwandelt eine Raupe in eine Schmetterlingsfrau. Er versucht sie an sich zu binden, indem er ihr die Flügel nimmt, aber sie weiß sich zu rächen.

L’AUBERGE ENSORCELEE
Georges Méliès, F 1897
Ein Reisender muss erleben, wie in einer Herberge sein Gepäck Stück für Stück verschwindet.

CENDRILLON
Georges Méliès, F 1899
Eine frühe Version des Märchens von Aschenputtel.

Teilen