Lade Veranstaltungen

29.12.2017, 20:30 |

Georg Friedrich

STEREO

Maximilian Erlenwein, D 2014
BUCH Maximilian Erlenwein | KAMERA Ngo The Chau | MIT Jürgen Vogel, Moritz Bleibtreu, Petra Schmidt-Schaller, Georg Friedrich, Rainer Bock, Mark Zak
93 min | Farbe, OF, DCP

Erik lebt gemeinsam mit Freundin Julia und ihrer kleinen Tochter das perfekte Familienidyll. Bis eines Nachts Henry auftaucht und ihn – unsichtbar für alle anderen – mit seiner provozierenden Art wahnsinnig macht. Und nicht nur Henry bringt Eriks heile Welt zum Einsturz – auch seine kriminellen Machenschaften holen ihn langsam ein … Erlenweins Psychothriller besticht durch formale Virtuosität wie durch seine intensiven Darsteller. Mit seinem Wiener Idiom wirkt Georg Friedrich unter all seinen norddeutschen Kollegen als Gangsterboss gleich noch mal so bedrohlich – und erhielt dafür prompt eine Nominierung für den Deutschen Schauspielpreis. (Florian Widegger)

Teilen