Lade Veranstaltungen

22.01.2018, 19:00 |

Jewish Image in American Film

THE CHOSEN

DIE ERWÄHLTEN

Jeremy Kagan, US 1982
BUCH Edwin Gordon, nach dem Roman The Chosen von Chaim Potok | KAMERA Arthur J. Ornitz | MIT Maximilian Schell, Rod Steiger, Robby Benson
108 min | Farbe, OF, 16mm

Nach dem gleichnamigen Bestseller von Chaim Potok zeigt THE CHOSEN die leidenschaftlichen Kämpfe zwischen Chassidim und Zionisten im New York der 1940er-Jahre. Trotz der langen Schatten der Schoah konzentriert sich der Film auf den Konflikt zwischen »Vätern und Söhnen«, brillant in Szene gesetzt von Maximilian Schell als weltlichem zionistischen Gelehrten und Rod Steiger als strengem Oberhaupt einer chassidischen Gruppe. THE CHOSEN ist ein Kernstück amerikanisch-jüdischer Identität und der wichtigste unter den vielen US-Filmen der 1980er-Jahre, in denen jüdische Lebenswelten oft nostalgisch abgebildet werden. (Klaus Davidowicz)

Mit einer Einführung von Klaus Davidowicz, anschließend Publikumsgespräch.

Teilen