Lade Veranstaltungen

08.01.2018, 19:00 |

Jewish Image in American Film

THE PAWNBROKER

DER PFANDLEIHER

Sidney Lumet, US 1964
BUCH Morton S. Fine | KAMERA Boris Kaufman | MUSIK Quincy Jones | MIT Rod Steiger, Geraldine Fitzgerald, Brock Peters, Jaime Sánchez, Thelma Oliver
116 min | s/w, OF, 35mm

Sidney Lumet, der bereits mit vier Jahren sein Debüt im New Yorker Yiddish Art Theatre feierte, schuf einige amerikanisch-jüdische Meisterwerke, die zu Recht als »celluloid Haggadahs« bezeichnet werden. Sol Nazermann, ein Überlebender der Shoah, betreibt eine Pfandleihe in Harlem. Distanziert und abgestumpft durch die Leiden der Vergangenheit, weist er die Menschen seiner Umgebung zurück. Doch seine Erinnerungen, die er lange verdrängt, brechen langsam, aber sicher über ihn herein. Was so zunächst mit kurzen, blitzartigen Flashbacks beginnt, endet schließlich in minutenlangen Rückblenden. Eine der eindringlichsten filmischen Studien über die Shoah und ihre Nachwirkungen – getragen von einer grandiosen schauspielerischen Tour de Force Rod Steigers, für die er den Silbernen Bären kassierte. (Klaus Davidowicz)

Mit einer Einführung von Klaus Davidowicz und anschließendem Publikumsgespräch.

Teilen