Lade Veranstaltungen

21.05.2017, 18:00 |

Peter Nestler

ÜBER DIE GESCHICHTE DES PAPIERS | ÜBER DAS AUFKOMMEN DES BUCHDRUCKS

ÜBER DIE GESCHICHTE DES PAPIERS

OM PAPPERETS HISTORIA
Peter Nestler, S 1971
BUCH Peter Nestler, Zsóka Nestler | KAMERA Peter Nestler
50 min | s/w, dt. Kommentar, 16mm

ÜBER DAS AUFKOMMEN DES BUCHDRUCKS

OM BOKTRYCKETS UPPKOMST
Peter Nestler, S 1971
BUCH Peter Nestler, Zsóka Nestler | KAMERA Peter Nestler
24 min | s/w, dt. Kommentar, 16mm

»Nestler thematisiert einerseits politische, gesellschaftliche und soziale Situationen und Verhältnisse mit Blick auf die arbeitende Bevölkerung. Andererseits wird in gewissen Filmen die Arbeit selbst zum Thema. In allen Werken jedoch geht es um dasselbe: die Produktion und Reproduktion des alltäglichen Lebens, der gesellschaftlichen Verhältnisse und menschlichen Beziehungen. […] Die Darstellung der Entwicklung einer Technik, eines Materials, eines Gegenstands ist gleichzeitig Geschichtsunterricht.« (Jörg Huber)
»In der GESCHICHTE DES PAPIERS sind zwei Männer zu sehen, die eine Windmühle in den Wind drehen wollen. Sie schauen aber zuerst zur Kamera herunter und wenden sich erst dann ihrer Arbeit zu und drehen die Mühle in den Wind. Solche Momente gibt es oft in den Filmen, sie bestehen eigentlich nur in solchen Momenten.« (Hartmut Bitomsky)

Teilen