Lade Veranstaltungen

15.10.2017, 17:00 |

ANALOG_DIGITAL

WALL·E

Andrew Stanton, US 2008
BUCH Andrew Stanton, Jim Reardon | KAMERA Jeremy Lasky | SOUNDDESIGN Ben Burtt | STIMMEN Ben Burtt, Elissa Knight, Jeff Barlin, Fred Willard, Sigourney Weaver, John Ratzenberger u. a.
98 min | Farbe, OF, 35mm

WALL·E räumt den Dreck weg, den die Menschheit hinterlassen hat. Begleitet von einer hyperaktiven Kakerlake bahnt er sich seine Wege durch den Ex-Großstadt-Müll, ist einsamer Herr über ein letztes zivilisatorisches Sammelsurium. Eines Tages entdeckt er ein Pflänzchen, das scheinbar letzte Grün auf Erden, und nimmt es pflichtbewusst in Obhut. Just da erscheint Drone EVE, die organisches Leben auskundschaften soll … Disney World – selbstironisch auf die Spitze getrieben. Selten wurde die Endzeit so poetisch, witzig und pointiert inszeniert, kam bissige Gesellschaftskritik so harmlos daher: in Form einer bis ins Detail verliebten und mit Zitaten gespickten Animation, in der es ausgerechnet die herzzerreißende Romanze zwischen zwei herzlosen Maschinen ist, die die Zukunftshoffnung zart sprießen lässt. (Silvia Breuss)

Teilen