Lade Veranstaltungen

28.11.2017, 19:30 | 29.11.2017, 20:30 | 05.12.2017, 20:30

06.12.2017, 20:30 | 08.12.2017, 20:30 | 09.12.2017, 19:30

10.12.2017, 19:30 |

Sonderveranstaltung

WERBUNG LIEBE ZUCKERWATTE

EINE KINOBÜHNENSCHAU

Anna Maria Krassnigg, A 2017
BUCH Mario Wurmitzer | KAMERA/MUSIK Christian Mair | BÜHNE Lydia Hofmann | KOSTÜM Antoaneta Stereva | MIT Maxi Blaha, Daniel F. Kamen, Gioia Osthoff, Martin Schwanda | 90 min

Franz und Marie sitzen im Romantikwaggon des Riesenrades. Im Prater unter ihnen bricht Panik aus. Als der Parteivorsitzende und die Polizistin zu ihnen klettern, spitzt sich die Lage zu. Hat der Politiker mit dem Chaos im Prater mehr zu tun, als er vorgibt? Ist die Exekutivbeamtin seine Verbündete oder die geheime Chefermittlerin? Und schließlich: Können die Tatsachen auf lange Sicht vertuscht werden? Der junge österreichische Schriftsteller Mario Wurmitzer zeichnet mit WERBUNG LIEBE ZUCKERWATTE ein gleichermaßen komisches wie scharf pointiertes Sittenbild um Liebe und Propaganda. Salon5 experimentiert erneut mit der historischen Form der Kinobühnenschau, einer engen ästhetischen Verknüpfung von Spielfilm und Theater. Die dramatische Nacht im Riesenrad wurde am Wiener Originalschauplatz verfilmt. Auf der Bühne setzen sich die Protagonisten zwei Jahre später mit den Folgen der traumatischen Ereignisse auseinander. (Christian Mair)

Teilen