News

17.01.2017

Werner Herzog im Metro Kinokulturhaus

Retrospektive WERNER HERZOG
12. Jänner bis 1. März 2017
METRO Kinokulturhaus, Johannesgasse 4, 1010 Wien 

Zum Auftakt der großen Werner-Herzog-Retrospektive lud das Filmarchiv Austria den Kult-Regisseur und ehemaligen Viennale-Direktor zur Eröffnung am 12. Jänner 2017 ins METRO Kinokulturhaus. Nach der Begrüßung durch Filmarchiv-Direktor Ernst Kieninger wurde mit dem Film FATA MORGANA (1971), einem selten gezeigten Werk aus Werner Herzogs frühem Schaffen, eröffnet. Im Anschluss stellte sich die Regie-Ikone einem Bühnengespräch mit Viennale-Direktor Hans Hurch sowie den zahlreichen Fragen junger FilmemacherInnen und Fans aus dem Publikum.

Das Filmarchiv Austria würdigt den legendären Filmemacher bis 1. März mit der bislang umfassendsten Retrospektive. Gezeigt werden neben Klassikern wie AGUIRRE, DER ZORN GOTTES (1972), NOSFERATU (1979) oder FITZCARRALDO (1982) auch vier österreichische Erstaufführungen: DIE VERWANDLUNG DER WELT IN MUSIK (1996), WHEEL OF TIME (2003), RESCUE DAWN (2006) und SALT AND FIRE (2016).

(c) Fotos: Karim Rahoma
Werner Herzog

Weitere Beiträge

Größter Filmsuchaufruf Europas erfolgreich abgeschlossen! Mit einer eindrucksvollen Bilanz konnte das Filmarchiv Austria Anfang 2017 das Projekt Niederösterreich privat, den bisher größten Suchaufruf Europas, erfolgreich abschließen. Über 2.715 Einbringer haben insgesamt 70.388 Filme mit einer Gesamtlänge von ca. 630.000 Minuten, das entspricht einer Länge von 7.000 Spielfilmen, in das Filmarchiv Austria eingebracht. Die Technik-Abteilung hat... Artikel ansehen
Mit einem mehr als erfreulichen Zwischenresümee kann das Filmarchiv Austria drei Wochen nach Projektstart des großen landesweiten Film-Suchaufrufs „Salzburg privat“ aufwarten. Bis dato wurden bereits über 5.000 Filme von mehr als 300 EinbringerInnen abgegeben, darunter viele historisch besonders spannende Beiträge, u.a. Aufnahmen über Stadt und Land Salzburg aus den Zwischenkriegsjahren und der NS-Zeit. Herausragend sind... Artikel ansehen